Pino

Bonġu, mein Name ist Pino, ich bin geboren am 25.05.2016.

Sigi hat mich und meine drei Geschwister von einer Pflegestelle gerettet, bei der ich mit meiner Ammenmama aufgehoben war. Die Frau, bei der ich zur Pflege war, wurde leider krank und mußte ins Krankenhaus. Als eine andere Hilfsorganisation sich um uns kümmern wollte, wollten sie meine Ammenmama aussetzen, weil sie nur Kitten vermitteln wollen. Sigi hat mich, meine Ammenmama und meine Geschwister vor diesen bösen Menschen bewahrt und jetzt lebe ich zum Glück bei Sigi in der Katzenstation.

Heute bin ich ein stolzer und verspielter junger Herr und habe es faustdick hinter den Ohren. Zum Streicheln und Schmusen komme ich nur dann, wenn ich darauf Lust habe. Dazu fehlt mir noch mein festes Körbchen für den Rest meines Lebens. Bist Du vielleicht bald mein Mensch, der mir dieses Traumleben schenkt? Denn ich reise gerne zu dir nach Deutschland oder Holland und wenn ich komme, dann bin ich bereits kastriert, geimpft, habe einen Chip und ich bin laut Schnelltest FiV und FeLv negativ.